Oslo

Der Abenteuergeist und Widerspenstigkeit der Wikinger zieht sich durch Oslos Geschichte – selbst heute verweigern die Bewohner den Anschluss an die Europäische Union. Der moderne Eindruck liegt zum Teil am Einfluss von Kunst und Bildhauerei auf die Stadt. Der Vigeland Skulpturenpark, eine 32 Hektar große Anlage voller lebensgroßer Menschenplastiken von Gustav Vigeland, ist eine der populärsten Sehenswürdigkeiten von Oslo. Eine weitere einzigartige Attraktion in Oslo ist das Kon-Tiki Museum. Es erzählt von Thor Heyderdahl, einem Mann, der dem Wikingergeist Norwegens treu blieb, und seiner abenteuerlichen Segeltour um die Welt – auf einem rund 10 Meter langen, handgefertigten Floß. Die Wirtschaft Oslos boomt, und neben Moskau und Tokio zählt es zu den teuersten Städten der Welt.


Norway

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 14 =