Rom

Die Hauptstadt Italiens ist eine Metropole wie aus dem Bilderbuch: Sie ist oft überwältigend aber immer atemberaubend. Was sollte man auch sonst von einer Stadt erwarten, die einst ein Weltreich regierte und heute ein eigenständiges Land umschließt? Obwohl das Römische Imperium vor langer Zeit zerfiel, pulsiert die Stadt weiter unaufhörlich. Wer in der Stadtmitte beim Römischen Forum steht, fühlt sich, als sei er Teil einer gigantischen Postkarte, inmitten zerfallener Ruinen mit Blick auf das mächtige Kolosseum, das sich über die römischen Dächer erhebt. Spektakulär ist auch Vatikanstadt, wo die Menschen in Scharen den Petersdom, den Petersplatz und das berühmte Vatikanmuseum bevölkern, um zu beten, zu staunen und vom Papst bis zur Sixtinischen Kapelle alles zu bewundern. Obwohl Rom historische Sehenswürdigkeiten im Überfluss zu bieten hat, ist die „ewige Stadt“ alles andere als alt. Die Mode hier ist erstklassig – jede zweite Straße dient als Laufsteg – die Einkaufsmöglichkeiten unzählig, die römische Küche köstlich und das Eis himmlisch – dafür ist der Verkehr höllisch. Ob man nun einen erlebnisreichen Tag voller historischer Besichtigungen, wildes Nachtleben oder einen ruhigen Nachmittag mit Cappuccino bevorzugt: Rom bietet einfach alles.


Italy

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 13 =