Marokko – Marrakesch

Von den vier Königsstädten ist Marrakesch die aufregendste und liegt als neue Jetset-Metropole voll im Trend. Während man Fes auch die blaue Stadt nennt, gilt Marrakesch als „die Rote“, und wer sich Marrakesch nähert, erkennt auch schnell, weshalb: Die Häuser sind alle in Rot-, Rosa- oder Ockertönen gehalten. Marrakesch ist die Berbermetropole des Landes. Sie wurde als erste berberische Stadt im 11. Jh. gegründet. Seitdem gilt: Wer Marrakesch erobert, ist der Herrscher des ganzen Landes. „Die Rote“ ist eine der drei größten Städte Marokkos. Neben Marrakesch haben wir die Wüste hinter dem Atlasgebirge auf den Rücken von Dromedaren erobert. Ein wenig wie tausendundeine Nacht :).


Afrika

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − elf =